Skip to main content

TYPO3 – DAS CMS FÜR IHRE WEBSEITE

Die Erstellung von einer eigenen Webseite ist heute eigentlich keine so große Herausforderung mehr. Gerade dann, wenn Sie sich mit der Technik nicht gut auskennen, stehen Sie hier jedoch häufig vor einem Rätsel. Vielleicht haben Sie dennoch schon einmal von Typo3 gehört. Hierbei handelt es sich um ein Content Management System, das als offenes System entwickelt wurde. Das Gute an diesem System ist: Hier gibt es eine Basis, die mit zahlreichen Erweiterungen an die eigenen Wünsche angepasst werden kann. Derzeit sind mehr als 5.000 verschiedene Erweiterungen zu finden, die genutzt werden können. Auch die Erweiterungen sind kostenfrei. Mit Hilfe der Erweiterungen ist es beispielsweise möglich, dank Typo3 auch Diskussionsforen, Shop-Systeme oder andere Features auf der Webseite unterbringen zu können. Typo3 basiert nicht auf einer Sprache sondern ist mehrsprachig. Auch die Webseite lässt sich mehrsprachig einstellen. Ein Highlight: Die Entwicklergemeinde aus der ganzen Welt kümmert sich darum, dass immer neue Features entstehen.

 

WOFÜR KOMMT TYPO3 ZUM EINSATZ?

Typo3 wird vor allem für die Erstellung und Betreuung von Webseiten eingesetzt. Wer sich als Autor oder auch als Redakteur mit dem System beschäftigt, der wird schnell feststellen, dass die Oberfläche sehr einfach konfiguriert ist. Meist finden sich die Nutzer innerhalb von wenigen Minuten hier zurecht. Teilweise kann es auch ein paar Stunden dauern, bis Sie drin stecken. Anders ist es jedoch, wenn Sie Webseites erstellen möchten. Auch das ist natürlich ohne Probleme möglich. Durch die vielen verschiedenen Features und Erweiterungen ist dies allerdings nicht ganz so einfach. Es braucht schon etwas mehr Zeitaufwand. An dieser Stelle kann es sinnvoll sein, eine Typo3 Agentur in Anspruch zu nehmen. Um Typo3 nutzen zu können, muss das Content Management System auf einem Webserver erst einmal installiert werden. Es wird dann über den Webbrowser verwendet. Eine weitere Software ist nicht erforderlich. Typo3 selbst ist so konzipiert, dass hier drei große Bereiche unterschieden werden können:

1 Die Webseitenerstellung: Sie funktioniert über Templates

 

2 Die Typo3 Konfiguration: Sie erfolgt über TypoScript

 

3 Die Pflege der Webseite: Es können Inhalte über Typo3 eingegeben werden

 

Das System besteht aus Frontend und Backend. Über das Backend wird die Webseite erstellt und gepflegt. Das Frontend beschreibt die Darstellung der Webseite für den Nutzer. Grundsätzlich erhalten Sie mit Typo3 also alles, was Sie für Ihre Webseite brauchen.

TYPO3 CMS ALS VIELSEITIGE LÖSUNG

DIE GESTALTUNGSELEMENTE VON TYPO3

Bevor Sie sich dafür entscheiden, Typo3 zu nutzen, ist es natürlich von Vorteil, noch ein wenig mehr über die Gestaltungselemente zu erfahren. Die Grundgestaltungselemente von Typo3 lassen sich gut zusammenfassen:

 

1 Der Seitenbaum ist dafür da, um die Struktur der Webseite zu erstellen und zu verwalten. Hier lassen sich auch Veränderungen sehr gut durchführen.

 

2 Die Konstanten sind komplett universelle Konfigurationsparameter, die genutzt werden können.

 

3 Templates dürften vielen Menschen bekannt sein. Sie stellen ein HTML-Gerüst dar, das über verschiedene Platzhalter verfügt. Die Platzhalter können dann durch unterschiedliche Inhalte ersetzt werden. Neben der Seitennavigation können über die Templates auch Grafiken und ähnliches eingesetzt werden.

 

4 TypoScript ist die Konfigurationssprache des Programms. Es macht deutlich, wie bei Typo3 Inhalte sowohl formatiert als auch wiedergegeben werden.

 

5 Erweiterungen dienen dazu, die Funktionen des Programms individuell anpassen zu können.

 

6 Dann gibt es noch PHP. Alle Funktionen von Typo3 mit der Skriptsprache PHP geschrieben. Sie können von den Anwendern auch verändert und angepasst werden. Hier braucht es jedoch ein wenig Erfahrung.

 

Mit den Gestaltungselementen bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten. Allerdings müssen Sie natürlich auch wissen, wie Sie damit am besten umgehen können. Hier sind wir als Typo3 Agentur ein guter Ansprechpartner für Sie.

DIE ERWEITERUNGEN FÜR TYPO3

Interessant für alle, die gerne eine Webseite erstellen möchten, sind sicher auch die Erweiterungen, die bei Typo3 angeboten werden. Das Grundgerüst ist die eine Sache. Doch wie sieht es aus, wenn das Gerüst steht aber nicht alles passt? Hierfür gibt es die Erweiterungen bei Typo3. Diese sind so konzipiert, dass Sie hervorragend agieren können. Die Erweiterungen können dazu dienen, den gesamten Funktionsumfang oder auch das Verhalten des Programms zu verändern. Anpassungen sind in den verschiedenen Bereichen möglich. Bei den Erweiterungen sind Kategorien angegeben. Diese Kategorien zeigen an, in welchen Bereichen das Verhalten von Typo3 mit einer Erweiterung eigentlich besonders verändert wird. Die Kategorien sind das Backend, die Backend Module, das Frontend, der Service sowie Miscellaneous. Entscheiden Sie sich also für eine oder mehrere Erweiterungen, dann sollten Sie genau darauf achten, in welchem Bereich diese für Veränderungen sorgen.

 

Diese Übersicht zeigt Ihnen, dass Typo3 durchaus eine sehr gute Grundlage ist, wenn Sie planen, eine Webseite zu erstellen. Dennoch sollten Sie bedenken: Eine Webseite aufzubauen ist ein wirklich großes Thema. Für Sie heißt das, dass Sie sich Zeit nehmen müssen, um hier einsteigen zu können. Diese Zeit fehlt jedoch oft. An dieser Stelle sind wir als Agentur der richtige Ansprechpartner.

 

 

 

 

KONTAKTIEREN SIE UNS NOCH HEUTE

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!