Skip to main content

TYPO3 AGENTUR DORTMUND

TYPO3 Agentur Dortmund
TYPO3 Agentur Dortmund
TYPO3 Agentur Dortmund

Inmitten der Metropolregion Rhein-Ruhr liegt die Wirtschafts-und Handelsstadt Dortmund. Mit gut 580.000 Einwohnern ist Dortmund die bevölkerungsreichste Stadt des Ruhrgebiets. War Dortmund noch vor ein paar Jahren durch seine Industrie geprägt, siedeln sich hier immer mehr Dienstleistungs- und Technologiefirmen an. Besonders der Einzelhandel und die Versicherungswirtschaft haben in Dortmund eine neue Wirkungsstätte gefunden. Doch nicht nur diese beiden Branchen haben es heute aufgrund der Vielfalt schwer sich am Markt durchzusetzen. Sie konkurrieren nicht nur mit dem Wettbewerb am Standort Dortmund. Vor allem konkurrieren Dienstleister und andere Branchen heute mehr als früher mit dem Onlinemarkt. Das nächste Schnäppchen lauert sicher in den Weiten des World Wide Web, auch über Dortmunds Grenzen hinaus.

TYPO3 Agentur Dortmund

Unternehmen müssen sich daher von der breiten Masse absetzen und zwar durch hervorragende Leistungen und Produkte. Aber neben einer Onlinepräsenz, die nichts zu wünschen übriglässt, bis hin zu einer überzeugenden Firmenhomepage, gibt es zahlreiche Wege. Viele unserer Kunden sind mindestens zwei oder drei Wege gegangen, bevor sie den Weg in unsere TYPO3 Agentur in Dortmund fanden. Da wurde eine Homepage selbst erstellt, da es verlockend klang - sind doch die Kosten dafür überschaubar. Andere haben sich auf dubiose Versprechen eingelassen, viel Geld investiert und doch nicht die Lösung bekommen, die sie brauchen. Wenn auch Sie mit Ihrer Firmenhomepage in Dortmund nicht zufrieden sind, sollten Sie sich das Angebot unserer TYPO3 Agentur in Dortmund unbedingt mal ansehen.

TYPO3 Agentur Dortmund

TYPO3 AGENTUR DORTMUND - WARUM SIE IHRE HOMEPAGE NICHT SELBST ERSTELLEN SOLLTEN

Die Errungenschaften des World Wide Web ermöglichen es heute, eine Firmenhomepage schnell selbst zu erstellen. Da gibt es Baukästen zu unterschiedlichen Preisen und mit unterschiedlich viel Aufwand. Oft sehen die Seiten hinterher auch gar nicht schlecht aus. Für einen privaten Blog ohne Wirtschaftsgedanken mag das auch reichen. Sie aber wollen und sollen mit der Homepage überzeugen. Hier sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Die Homepage lässt unmittelbare Schlüsse auf Ihre Leistung oder Ihr Produkt zu. Eine 0-8-15 Homepage vermittelt Ihrem Kunden eine 0-8-15 Leistung. Damit Ihnen das nicht passiert, verwenden wir zur Homepageerstellung das CMS TYPO3. TYPO3 bietet einige Vorteile und das nicht nur uns als TYPO3 Agentur in Dortmund. Auch Ihnen, wenn Sie die Seite später selbst weiterpflegen wollen und sollen. Bei TYPO3 treffen Hochwertigkeit, Gestaltungsspielraum und eine einfache Nutzung aufeinander. TYPO3 versteht es dabei wie kaum ein anderes CMS, Gestaltungsmöglichkeiten, Individualität und Stil zu verbinden. Durch die Verwendung des TYPO3 CMS können wir Ihre Anforderungen und Wünsche, sowohl in technischer als auch in gestalterischer Hinsicht weitestgehend umsetzten. Um eine Homepage mit TYPO3 aufzusetzen, braucht es aber Fachkenntnisse zur Anwendung und Programmierung. Daher ist es für Laien schwer, dieses CMS zu verwenden. Unsere Mitarbeiter sind für die TYPO3-Anwendung ausgebildet und arbeiten ausschließlich damit. Das garantiert Ihnen, von einem Profi betreut zu werden, damit Sie am Ende nicht nur irgendeine Homepage vorzuweisen haben. Sie bekommen eine Homepage, die zu Ihnen passt - Optisch wie technisch!

TYPO3 Agentur Dortmund

WIR VERWENDEN TYPO3, DAMIT SIE ES LEICHT HABEN

Nicht nur der Gestaltungsspielraum spricht für TYPO3 als CMS. Wenn unsere TYPO3 Agentur in Dortmund ihren Job gemacht hat, können wir Ihnen eine Seite übergeben, die Sie selbst weiterpflegen können. Die Erstellung von Seiteninhalten, das Einbetten von Bildern oder Videos sind dann denkbar einfach. Sie loggen sich im Dashboard ein und schon kann es losgehen. Außerdem können Sie auch Mitarbeiter mit der Bearbeitung der Seiteninhalte beauftragen. Räumen Sie diesem einfach entsprechende Berechtigungen ein. Ihr Mitarbeiter braucht hierfür nicht erst lange und kostspielige Schulungen zu besuchen. Eine kurze Erklärung reicht aus. Außerdem kann jeder Nutzer die Sprache verwenden, die er bevorzugt. So muss sich der deutsche Mitarbeiter nicht durch englische Fachbegriffe quälen. Er bearbeitet die Seite in seiner Muttersprache. Der chinesische Mitarbeiter kann das wiederum durch nur einen Klick auf Mandarin machen.